Hygiene & Sicherheit

Liebe Gäste, Mitarbeiter und Freunde des Bauer,

Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden ist unser höchstes Anliegen. Wir möchten Sie an dieser Stelle immer auf dem neuesten Stand zu unserem Hygienekonzepten in Zeiten von Corona, aber auch danach, halten.

Herzliche Grüße
Ihre Familie Bauer und Team

 

 

Corona Etikette im Bauer Hotel & Restaurant

Händedruck
Wir verzichten auf das Händeschütteln und Lächeln dafür umso mehr.


Maskenpflicht
Bitte tragen sie in allen öffentlichen Bereichen einen Mund-Nasen-Schutz.
Im Restaurantbereich darf dieser, sobald Sie am Tisch sitzen abgenommen werden.


Nies-Etikette
Niesen und Husten trotz Maske in die Armbeuge bzw. in ein Einwegtaschentuch.


Handdesinfektion
Wir haben diverse Spender mit Desinfektionsmittel angebracht und weisen auch darauf hin, sich regelmäßig mit Seife und ca. 30 Sekunden lang die Hände zu waschen.


Abstandsregel
Bitte in allen öffentlichen Bereichen einen Abstand von 1,5m einhalten.


Krankheitssymptome
Sollten Sie Symptome haben, bitten wir Sie, nicht anzureisen. In dem Fall würden wir Ihre Buchung kostenfrei umbuchen.


Bauers Team
Alle Mitarbeiter wurden mit Mund-Nasen Masken ausgestattet und sind angehalten diese zu tragen. Mitarbeiter, die Erkältungssymptome aufweisen, bleiben selbstverständlich Zuhause.

 

Hygienekonzept Rezeption & Hotelzimmer

  • Plexiglasscheiben sind an der Rezeption angebracht.
     
  • Kugelschreiber werden nach jedem Gast desinfiziert.
     
  • Desinfektion der Zimmerschlüssel sowie Schlüsselkarten vor der Ausgabe.
     
  • Lüften / Öffnen der Fenster und Balkontüren während der gesamten Reinigungszeit.
     
  • Noch intensivere Zimmerreinigung und Desinfektion der häufigen Berührungspunkte (Lichtschalter, Türklinken, Fernbedienung, Wasserhahn, Toilette).
     
  • Jedes Zimmer bleibt nach der Abreise, soweit es die Belegung zu lässt, für 24 Stunden, gut gelüftet unbelegt.
     
  • Check Out: Um Wartezeiten und Menschenansammlungen zu vermeiden, können Sie Ihre Rechnung gerne schon am Vorabend Ihrer Abreise begleichen oder direkt bei Check-In.
     
  • Das Frühstück wird als á la carte Frühstück am Tisch serviert.

Hygienekonzept Restaurant

  • Es werden nicht alle Tische belegt, um den Mindestabstand einzuhalten.
     
  • Desinfiziertes Besteck.
     
  • Regelmäßiges Lüften sowie gut funktionierende Lüftungsanlagen.
     
  • Speisekarten werden nach dem Bestellvorgang entsorgt.
     
  • Wir versuchen, soweit wie möglich, auf Gegenstände (z. B. Salz-, Pfeffer-, Zuckerstreuer) zu verzichten, die von mehreren Gästen benutzt werden.
     
  • Alle Tische werden nach Verlassen der Gäste erneut fachgerecht gesäubert und desinfiziert.

Hygienekonzept Tagung

  • 1 Tisch mit 1 Stuhl pro Person mit Abstand 1,5 m.
     
  • Keine Schreibmappen.
     
  • Desinfizierte Kugelschreiber auf einem Tablett/ in einem Gefäß; weiteres Gefäß für gebrauchte Kugelschreiber.
     
  • 1 Getränk und 1 Glas (große Flasche Wasser) pro Person auf den jeweiligen Platz eingestellt.
     
  • Maskenpflicht außerhalb des Seminarraumes und in allen öffentlichen Bereichen des Hotels.
     
  • Kaffeepause werden pro Person in einer Lunchbox serviert.
     
  • Kaffeemaschine wird im Pausenraum wird regelmäßig desinfiziert.
     
  • Mittagessen nur als serviertes Menü in einem separaten Raum– Tische im Restaurant mit Abstand; 2 Gäste pro Tisch in diagonaler Sitzweise.
     
  • Desinfektionsmittel im Tagungsraum.
     
  • „Einbahnstraßenregelung“ auf den Fluren vor dem Seminarraum.
     
  • Tägliche Reinigung und Desinfizierung des Seminarraumes nach Veranstaltungsende.
     
  • Türklinken und Griffe im Seminarbereich werden täglich desinfiziert.
     
  • Tägliche mehrmalige Reinigung und Desinfizierung der öffentlichen Toiletten.
     
  • Der Veranstalter ist für die Einhaltung der Hygienemaßnahmen im Seminarraum und für die mehrmalige Lüftung des Seminarraumes verantwortlich.
     
  • Die Kontaktdaten der Teilnehmer werden durch den Veranstalter dokumentiert.
     
  • Bei Vorliegen von Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung jeglicher Schwere oder von Fieber ist eine Teilnahme am Seminar nicht möglich.
     
  • Sollten Gäste während des Aufenthalts Symptome entwickeln, haben sie sich unverzüglich zu isolieren und dürfen Gemeinschaftsräumlichkeiten nicht mehr betreten. Sie haben so rasch wie möglich die Teilnahme am Seminar zu beenden.

 

Die Teilnahme an einem Seminar ist ausgeschlossen für:

  • Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten.
  • Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen (die Atmung betreffende Symptome) jeder Schwere.